Travel & Tree: Die Story

Travel & Tree: Reisen und Gutes fürs Klima tun

Women with a sun hat planting a tree on grassland, three men working in the back in front of trees

Die Story zu Travel & Tree ist schnell erzählt: Wir alle müssen einen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Je schneller, desto besser.

Die Story von Travel & Tree ist schnell erzählt: Wir müssen etwas gegen den Klimawandel tun. Je mehr und je schneller, desto besser.

Als Gründerin von Travel & Tree habe mich gefragt, wie möglichst viele Menschen einen Beitrag zum Klimaschutz leisten können, ohne dass sie immer zusätzliche Kosten für einen CO2 Ausgleich haben.

 

Travel & Tree ist die Antwort darauf.

Travel & Tree: einfache Entscheidung

Es ist doch so: Wir alle wollen den Klimawandel verhindern und unseren persönlichen CO2-Fußabdruck verringern. Viele Dinge, die uns Spaß machen und große Freude bereiten, bedeuten aber gleichzeitig hohe CO2 Emissionen. Daraus entsteht ein Konflikt. Die Suche nach umweltverträglichen und fairen Angeboten beginnt. Schnell stellt man fest, dass grüne oder nachhaltig wertvolle Angebote oftmals ungewollte Konsequenzen nach sich ziehen: höhere Kosten (z.B. für regionale Bio-Lebensmittel) oder weniger Komfort (z.B. eingeschränkte Mobilität durch öffentliche Verkehrsmittel). Wir müssen uns entscheiden.

Zum Glück ist es so, dass immer mehr Menschen auf Produkte oder Angebote verzichten, die keine gute CO2 Bilanz haben. Das ist großartig! Was ist aber mit all den Menschen, die bisher nicht so verantwortungsbewusst sind? Wie kann man die erreichen, damit auch sie einen Beitrag zum Klimaschutz leisten? Leider ist bisher nicht jeder in unserer zivilisierten, westlichen Gesellschaft bereit, mehr Geld für fair gehandelte oder fair produzierte Produkte auszugeben, CO2-Ausgleichszwahlungen an Stiftungen oder gemeinnützige Vereine zu bezahlen oder sich im Umweltschutz zu engagieren.

Wieso also nicht das Vergnügen mit dem CO2-Ausgleich verbinden? Das vereinfacht die Entscheidung, oder nicht?

Travel & Tree: Reisen ohne extra Kosten für den CO2-Ausgleich

Mangrove sprount growing on dry red soil, silhouette of trees, daylight

Aus dieser Überlegung heraus ist Travel & Tree entstanden. Mir war es wichtig, eine Lösung zu finden, damit möglichst jeder einen Beitrag leisten kann, ohne dafür zusätzliche Ausgaben oder Aufwand zu haben. Mir ist vollkommen bewusst, dass ich das Verhalten anderer Menschen nicht verändern kann. Ich kann höchstens Impulse geben, um über die eigene CO2-Bilanz im Leben nachzudenken. Was ich aber tun kann, ist das allgemeine Verhalten der anderen im Sinne des Klimaschutzes zu nutzen!

Da ich mich sowohl fürs Baumpflanzen, die Tropen und Regenwälder ebenso begeistere wie fürs Reisen, habe ich das eine mit dem anderen kombiniert – und eh volià, Travel & Tree ist dabei herausgekommen. Ganz einfach. 

Neugierig, mehr zu erfahren?