Baumprojekte

Aktuell gehören drei Baumprojekte in unser Portfolio: eins in Tansania, eins in Österreich und ein Projekt in Deutschland, das noch in der Vorbereitungsphase ist.

Baumprojekt in Tansania

Das Projekt liegt im Nordosten von Tansania, bei dem fast 230.700 Hektar Land aufgeforstet und renaturiert werden. Dieses Projekt bedeutet mehr als nur ein Beitrag zum Klimaschutz. Bäume binden CO2 aus der Atmosphäre und das ist für unser Klima immens wichtig. Bäume in einem Entwicklungsland zu pflanzen erfüllt noch andere wichtige Aspekte, die zu den globalen Zielen der Vereinigten Nationen, den 17 UN-Zielen für nachhaltige Entwicklung (SDGs) gemäß Agenda 2030, gehören. 

Baumprojekt in Österreich

Wir sind eine Kooperation mit einem Verein in Niederösterreich eingegangen, um die Aufforstung von Schadflächen in Niederösterreich auf 13.000 ha zu unterstützen.
In Österreich ist in den letzten Jahren durch Borkenkäferbefall eine Schadfläche von 20.000 ha entstanden, die dringend schnell aufgeforstet werden muss.

Baumprojekt in Deutschland

Im Moment planen wir ein erstes Baumprojekt in Deutschland, Baden-Württemberg im Schwarzwald Baar-Kreis vor. Es ist vorgesehen, dass die ersten Bäume bereits im Herbst 2021 gepflanzt werden.
Zu dem Projekt gehören 19 Forstreviere, die alle gleichermaßen berücksichtigt werden.
Das Ziel: Aufforstung, Walderhalt und Waldverjüngung.

Es werden nur einheimische Bäume in Mischkulturen gepflanzt mit ca. 20-25 verschiedenen Baumarten.
Zu den Baumsorten gehören: Tanne, Douglasie, Lärche, Eiche, Buche, Fichte, Bergahorn, Kirsche, Walnuss etc.

Es gibt verschiedene Beteiligungsmöglichkeiten, wie z.B. eine einmalige Beteiligung, ein gelegentlicher oder regelmäßiger Beitrag oder aber auch nach individuellem Bedarf/Umfang.

Hinweis: Hier findest du weitereführende Informationen zu: