Bio & Fairtrade Kaffee im Corporate Design

Kaffee im firmeneigenen Corporate Design ist etwas Außergewöhnliches, vor allem wenn es sich dabei um hochwertigen Bio und Fairtrade Kaffee handelt.
Wir haben eine Kooperation mit einem Kaffeeproduzenten geschlossen, damit jedes Kilogramm Kaffee einen neuen Kaffeebaum pflanzt. Gratis.

Kaffee im Corporate Design ist ein exzellentes Dankeschön für alle deine Mitarbeiter*innen, die gerade vom Home Office arbeiten.

In der Firma stellt ihr euren Mitarbeiter*innen den Kaffee doch auch zur Verfügung, oder?!Warum nicht auch einmal eine Packung nach Hause schicken lassen?

Mit der eigenen Unternehmensbotschaft gelabelter Kaffee eignet sich auch optimal als Geschenk für Firmenkunden*innen.
Optional kannst du den gelabelten Bio + Fairtrade Kaffee auch als eigenes Produkt in deinen Verkauf (Zusatzartikel/-geschäft) aufnehmen.

Nachhaltiger Kaffeegenuss

  • zertifizierter Bio Kaffee, biologischer Anbau
  • zertifizierter Fairtrade Kaffee, fair gehandelt
  • 50% Arabica Kaffeebohnen aus Südamerika
  • 50% Robusta Kaffeebohnen aus Afrika
  • im schonenden Trommelröstverfahren geröstet
  • erhältlich als ganze Bohne oder gemahlen

Bio + Fairtrade Kaffee im Corporate Design
Der Kaffee ist in folgenden Mengen erhältlich.

  • 1 Kilogramm Beutel = 1 Kaffeebaum
  • 500 Gramm Beutel = 1/2 Kaffeebaum
  • 250 Gramm Beutel = 1/4 Kaffeebaum

Mindestbestellmenge: 1 Stück, Versand ab Deutschland.

Anwendungsbeispiele

  • Dankeschön für alle, die im Home Office arbeiten
  • nachhaltiges Kundengeschenk
  • hochwertiger Werbeartikel
  • Erweiterung des Angebots für den Wiederverkauf, z.B. als hoteleigener Kaffee
  • Catering-Angebot für Events
  • Verkauf z.B. in Food-Boxen oder Geschenkkörben
  • Erweiterung des gastronomischen Sortiments als Mitnahmeartikel für zu Hause

Kontakt
BDS Kaffee GmbH, Schwerborner Str. 35, 99086 Erfurt
Ansprechpartner: Dirk Spengler
Tel.: 0361 – 23 00 32 00
Mobil: 0172 – 3606525
E-Mail: kontakt@lecobo.coffee 

Bitte erwähne bei deiner Kontaktaufnahme Travel & Tree,
damit sichergestellt werden kann, dass später jedes Kilogramm Kaffee auch wirklich einen Baum pflanzt.